Pokemon-Samstag

Es ist Event-Woche bei Pokemon Go. Da ist es für mich klar, dass ich diese nutze und zusammen mit dem großen Kind auf Jagd gehe. Wir waren heute nur etwa 2 Stunden unterwegs, das entsprach in dem Fall etwa 4 km, und ich habe in dieser Zeit folgende Pokemon gefangen (fett markiert sind die Pokemon der Adventure-Week):

14 Schneckmag
9 Endivie
8 Amonitas
6 Rihorn
Kabuto

5 Pottrott

3 Dodu

je 2 Kleinstein und Quapsel
je 1 Taubsi, Onix, Teddiursa, Vulpix, Seeper, Karpador, Larvitar, Knofensa, Myrapla, Georok, Marill und ein Magcargo, über das ich mich sehr gefreut habe, weil ich dieses Pokemon noch nicht im Pokedex hatte.

Außerdem sind Ponita und Goldini aus Eiern geschlüpft. DAS hätte deutlich besser laufen können…

Mein Pokedex sieht jetzt so aus: Gefangen: 215 / Gesehen: 218

Oooops :D

…Der letzte Beitrag hier ist ja schon 4 Monate her…. o.O

Ich hatte auch irgendwie nicht viel zu erzählen… Selbst bei Pokemon Go bin ich nicht sooo viel weiter gekommen. Es war eben Winter… Ich hasse Regen und ich hasse Wind. Und davon haben wir hier einfach zu viel… Das hat natürlich zur Folge, dass ich im Winter kaum vor die Tür gehe. Trotz der vielen Events, die es bei Pokemon Go in dieser Zeit gab, bin ich immer noch bei Level 30. Immerhin habe ich inzwischen 214 verschiedene Pokemon gefangen und bis auf Dragoran den Pokedex der 1. Generation komplett. Also zumindest den Europäischen.

Aktuell läuft gerade seit gestern das Rock-Event. Ich hab dabei endlich mal ein paar Kabuto gefangen und es entwickeln können. Ich spiele Pokemon Go ja seit Release und hatte bisher noch nicht einmal das Glück, ein wildes Kabuto anzutreffen. Heute war es dann endlich so weit. Und da die Viecher bei dem Event jetzt sehr häufig vorkommen, konnte ich dann auch schnell ein Kabutops entwickeln.

Das nächste Ziel wird sein, dass ich mit Dragonir ein paar km mache. Bei dem Event sammelt der Buddy ja auch 4 mal so schnell Bonsons, das lohnt sich schon ziemlich. Ich brauche aktuell noch 29 Bonbons für ein Dragoran.